Dr. Barbara Krebs-Pohl

SVP, Global Head of BD&L and Alliance Management

Barbara Pohl

Dr. Barbara Krebs-Pohl ist eine anerkannte Führungskraft im Bereich Business Development. Sie kann auf eine herausragende Erfolgsbilanz bei der Umsatzgenerierung und dem Abschluss erfolgreicher Allianzen mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen weltweit blicken.

Seit ihrem Eintritt bei MorphoSys im Jahr 1998 hat Dr. Krebs-Pohl erfolgreich F&E-Teams, internationale Partnerschaften und Verhandlungen geleitet, die eine Vielzahl von unterschiedlichen Deal-Strukturen abdecken. Sie war maßgeblich an der Suche und Bewertung von Produktkandidaten, der Portfoliostrategie und einer Vielzahl von Transaktionen beteiligt, darunter der Einlizensierung von Tafasitamab von Xencor, der langfristigen HuCAL-Allianz mit Novartis und der Kollaborations- und Kommerzialisierungsvereinbarung mit Incyte. Zudem gewann sie die Auszeichnung "Astra Zeneca Business Development Executive of the Year 2013".

Bevor sie zu MorphoSys kam, hatte Dr. Krebs-Pohl die Gelegenheit mit dem Nobelpreisträger Sir Greg Winter am MRC/LMB Cambridge, Großbritannien, zusammenzuarbeiten. Sie hat an der Universität Mainz in Immunologie, theoretischer Physik und Biochemie promoviert. Dr. Krebs Pohl hat einen Master of Science (MSc) in Chemie von der Universität Köln und rundete ihre Ausbildung am Klinikum der RWTH Aachen mit einem Schwerpunkt auf Medizinische Biologie und Bakteriologie ab.