Pipeline
Pipeline

Unsere Pipeline

Ein Überblick über die klinischen Studien zu unseren eigenen Wirkstoffkandidaten und die am weitesten fortgeschrittenen klinischen Programme unserer Partner.

Pipeline

Letztes Update: Mai 2022

Unsere klinische Pipeline

Wirkstoff / Name
Indikation
NCT
Tafasitamab
Target CD19
Rezidiviertes oder refraktäres diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom (DLBCL) (L-MIND) (Monjuvi® - nur in den USA – beschleunigtes Zulassungsverfahren)
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom (DLBCL) (frontMIND)
Rezidiviertes oder refraktäres follikuläres oder Marginalzonen-Lymphom (FL; MZL) (inMIND)
Rezidiviertes oder refraktäres diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom (DLBCL) (B-MIND)
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom (DLBCL) (firstMIND)
Pelabresib
BET Inhibitor
Myelofibrosis (MANIFEST-2)
Myelofibrosis (MANIFEST)
Felzartamab
Target CD38
Immunglobulin-A-Nephropathie (IGNAZ)
Anti-PLA2R-positive membranöse Nephropathie (New-PLACE)
Anti-PLA2R-positive membranöse Nephropathie (M-PLACE)
CPI-0209
EZH2 Inhibitor
Fortgeschrittene solide Tumore / Hämatologische Malignome

Klinische Programme unserer Partner

Wirkstoff / Name
Partner
Programm
Wirkstoff / Name
Gantenerumab
Partner
Roche
Programm

Gantenerumab ist ein Anti-Amyloid-Beta-Antikörper, der für die subkutane Verabreichung entwickelt wurde. Er wird von Roche in mehreren Phase-3-Studien zur Behandlung von Menschen mit Alzheimer-Krankheit und zur Prävention von Alzheimer untersucht. Gantenerumab erhielt von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) den Status eines Therapiedurchbruchs.

Wirkstoff / Name
Felzartamab (MOR202/TJ202)
Partner
I-Mab Biopharma
Programm

Felzartamab ist ein therapeutischer humaner monoklonaler Antikörper gegen CD38, der an I-Mab zur Entwicklung in China, Hongkong, Macao und Taiwan unterlizenziert ist. I-Mab untersucht die Wirksamkeit und Sicherheit von Felzartamab in Kombination mit Dexamethason (Phase 2) sowie in Kombination mit Lenalidomid (Phase 3) beim rezidivierten/refraktären multiplen Myelom. I-Mab führt auch eine Phase 1-Studie mit Felzartamab bei systemischem Lupus erythematodes (SLE) durch.

Wirkstoff / Name
Otilimab (GSK3196165)
Partner
GlaxoSmithKline
Programm

Otilimab ist ein gegen GM-CSF (granulocyte-macrophage colony-stimulating factor) gerichteter humaner monoklonaler Antikörper, der von GSK für die Behandlung von rheumatoider Arthritis entwickelt wird (Phase 3).

Wirkstoff / Name
Ianalumab (VAY736)
Partner
Novartis
Programm

Ianalumab (VAY736) ist ein gegen BAFF-R gerichteter Antikörper, der von Novartis in mehreren Indikationen untersucht wird, darunter Sjögren-Syndrom, Autoimmunhepatitis und systemischer Lupus erythematodes (SLE). Ianalumab befindet sich derzeit in der Phase 2 der klinischen Entwicklung und wird voraussichtlich im Jahr 2022 in die Phase 3 der klinischen Entwicklung eintreten (Lupus Nephritis, Sjögren-Syndrom). 

Wirkstoff / Name
Abelacimab (MAA868)
Partner
Anthos Therapeutics
Programm

Abelacimab (MAA868) ist ein gegen Faktor XI gerichteter Antikörper, der von Anthos Therapeutics zur Vorbeugung von venösen Thromboembolien (VTE) untersucht wird.

Wirkstoff / Name
Setrusumab (BPS804)
Partner
Mereo Biopharma and Ultragenyx
Programm

Setrusumab (BPS804) ist ein gegen Sclerostin gerichteter Antikörper, der von Ultragenyx und Mereo Biopharma gegenwärtig in einer klinischen Studien der Phase 2/3 zur Behandlung von Osteogenesis imperfecta untersucht wird.

Wirkstoff / Name
Bimagrumab
Partner
Novartis
Programm

Bimagrumab wird derzeit von Novartis und Versanis Bio in Phase 2 für die Behandlung von Typ-2-Diabetes untersucht.

Wirkstoff / Name
NOV-8 (CMK389)
Partner
Novartis
Programm

NOV-8 (CMK389) wird von Novartis für die Behandlung von Lungensarkoidose (Phase 2) und schwerer atopischer Dermatitis (ebenfalls Phase 2) untersucht.

Wirkstoff / Name
NOV-9 (LKA651)
Partner
Novartis
Programm

NOV-9 (LKA651) wird derzeit auch von Novartis in Phase 2 zur Behandlung von diabetischen Augenerkrankungen untersucht.

Wirkstoff / Name
NOV-14 (CSJ117)
Partner
Novartis
Programm

NOV-14 (CSJ117) wird derzeit von Novartis für die Behandlung von Asthma (Phase 2) und chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD; ebenfalls in Phase 2) untersucht.

Wirkstoff / Name
MOR210 (TJ210)
Partner
I-Mab Biopharma
Programm

MOR210 (TJ210) wurde an I-Mab Biopharma zur Entwicklung in China, Hongkong, Macao, Taiwan und Südkorea unterlizenziert. Es wird derzeit für die Behandlung von rezidivierten oder refraktären fortgeschrittenen soliden Tumoren untersucht (Phase 1).

Clinical Trials

Klinische Studien

Patienten werden gebeten, sich mit ihren behandelnden Ärzten in Verbindung zu setzen, wenn sie an der Teilnahme an einer der klinischen Studien von MorphoSys interessiert sind.

Clinical Trials